ABS - Acrylonitril-Butadien-Styrol 

TECARAN ABS Kunststoffe von Ensinger

Der Werkstoff Acrylnitril-Butadien-Styrol, üblicherweise als ABS Kunststoff bezeichnet, wird von Ensinger in standardmäßigen Halbzeugen für die Weiterbearbeitung hergestellt und in Form von Platten und Rundstäben aus ABS Kunststoff extrudiert.  Bei dem ABS Polymer handelt es sich um ein amorphes Terpolymer, das durch Verbindung von drei verschiedenen Compounds gefertigt wird. Die drei Kunststoffe, die bei der Herstellung des ABS Kunststoffs verbunden werden, sind Acrylonitril, Butadien und Styrol. Mittels verschiedener Kombination dieser Monomere können durch Verzweigungen oder Copolymerisation vielseitige ABS Kunststofftypen hergestellt werden, die wiederum eine Vielzahl verschiedener ABS Eigenschaften abdecken.  Der ABS Werkstoff schlägt eine einzigartige Brücke zwischen Standardkunststoffen und anderen leistungsstarken Konstruktionsthermoplasten. Seine Leistung zeichnet sich durch Zähigkeit und Schlagzähigkeit auch unter niedrigen Temperaturen, eine gute Steifigkeit und Zerspanbarkeit aus. 

Eigenschaften und Spezifikationen von ABS Werkstoffen

Eigenschaften der ABS Kunststoffe:

  • Kostengünstigkeit
  • Verfügbarkeit in natur (natural) und schwarz (black)
  • leichte Verbindung
  • Gamma- und Röntgenstrahlenbeständigkeit
  • gute Zerspanbarkeit

 

Gefertigte ABS Werkstoffe

Modifikationen von Acrylonitril-Butadien-Styrol werden von Ensinger unter dem Markennamen TECARAN ABS hergestellt.

Ensinger liefert ABS Bauteile u. a. in folgenden Formen:

  • ABS Platten
  • ABS Rundstäbe
ABS Plastic Material TECARAN grey

TECARAN ABS grey

Bei ABS handelt es sich um ein Terpolymer und amorphes Harz. ABS schlägt eine einzigartige Brücke zwischen Standardkunststoffen und anderen leistungsstarken Konstruktionsthermoplasten.