Informationen zur Corona-Pandemie

Sehr geehrte Kunden,

in diesen Tagen bekommen wir vermehrt Anfragen zu möglichen Auswirkungen der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) auf die Lieferfähigkeit von Ensinger. Wir möchten Sie hiermit über die aktuelle Situation informieren.

Stand 19. März 2020:

Zum heutigen Zeitpunkt ist Ensinger global lieferfähig.

Wir sehen momentan keine Engpässe im Bereich der operativen Aktivitäten an den Standorten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz (Ensinger GmbH, Moll Engineering GmbH, Ensinger Sintimid GmbH, Ensinger Tecarim GmbH, Ensinger Composites Schweiz GmbH).

Auch an den anderen europäischen Standorten sowie in Nord- und Südamerika und in Asien (ensingerplastics.com/de-de/standorte) sind die Produktions- und Vertriebsaktivitäten von Ensinger nicht wesentlich beeinträchtigt.

In Italien ist die Geschäftstätigkeit der Industrieunternehmen stark eingeschränkt. Ensinger Italia S.r.l. steht jedoch weiterhin im engen Austausch mit den Kunden.

Wir rechnen damit, dass es aufgrund der Grenzkontrollen und -schließungen bald zu Verspätungen bei den Transporten kommen wird, v.a. in Europa, aber auch auf anderen Kontinenten. Die logistischen Kapazitätsengpässe können auch Produkte betreffen, für die Ihnen bereits Liefertermine genannt wurden.

Die Lage der einzelnen Zulieferketten ist dynamisch und kann sich für einzelne Sparten der Ensinger Gruppe täglich verändern. Wir haben deshalb eine Task Force und interne Abstimmungsprozesse implementiert, um die Situation permanent zu bewerten. Wenn sich Änderungen ergeben, die Ihre Aufträge betreffen, werden wir Sie so schnell wie möglich über unseren Vertrieb informieren.

Präventionsmaßnahmen

Die Gesundheit aller Menschen, die für und mit Ensinger arbeiten, hat unsere höchste Priorität. Wir halten uns konsequent an die von den nationalen und regionalen Behörden ausgegebenen Verordnungen und Richtlinien. Dazu gehören unter anderem Präventionsmaßnahmen (verbindliche Handlungsanweisungen, Hygiene- und Desinfektionsvorschriften, Vermeidung von Kontakten, Zellenbildung in der Produktion, Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel) und selbstverständlich besondere Schutz- und Quarantänemaßnahmen bei Verdachts- und Infektionsfällen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir persönliche Kontakte mit Kunden und anderen Geschäftspartnern in diesen Wochen auf das Wesentliche reduzieren. Um die Geschäftstätigkeit sicherzustellen, gewähren wir Speditionen und anderen Lieferanten einen kontrollierten Zugang zu unseren Standorten.

Mit diesen Maßnahmen wollen wir dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus zumindest zu verlangsamen und sicherzustellen, dass – für den Fall einer Infektion an unseren Standorten – betroffene Personen so wenig wie möglich Kontakt zu anderen hatten.

Bis auf diese Einschränkungen sind wir in vollem Umfang für Sie da. Wir freuen uns darauf, auch in dieser Ausnahmesituation mit Ihnen zusammenzuarbeiten und werden alles dafür tun, weiterhin ein verlässlicher Partner zu sein.

Mit freundlichen Grüßen 
Die Geschäftsleitung


Kunststofflösungen

Compounds
Halbzeuge
Spritzguss
Gesinterte Kunststoffe
icon composites
Composites
Additive Fertigung
Profile & Rohre
Zerspanung
Isolierprofile

Compounds

Ensinger Compounds bietet Ihnen Hochleistungs­kunst­stoffe mit verbesserten Gleit-Reib-Werten, Materialien mit definierten elek­trischen Eigen­schaften, Compounds für die Medizin­technik, detek­tierbare oder wärme­leitfähige Compounds sowie Kunst­stoffe mit ge­ringer Dichte.

Halbzeuge

Beste Halb­zeuge aus Kunst­stoffen erfüllen die hohen An­forderungen, die der Kunde von Qualitäts­produkten erwartet. Über 100 ver­schie­dene tech­nische Kunst­stoffe werden für die Halbzeug­her­stellung ver­wendet. Neben den gängigen Thermo­plasten ent­wickelt und extru­diert Ensinger eine Viel­zahl an Werk­stoffen speziell nach Kunden­­wunsch. Rund­stäbe, Platten und Hohl­stäbe sind in vielen eng gestaf­felten Ab­messungen und mit speziellen Eigen­schaften verfügbar.

Spritzguss

Im modernen Spritz­guss­werk Rottenburg-Ergenzingen fertigen wir anspruchs­volle Präzisions­teile und komplette Bau­gruppen. Neben dem Mehr­komponenten­spritzen gewinnt dabei das Um­spritzen von Einlege­teilen (Insert/over Molding) immer mehr an Bedeutung. Unse­ren Kunden bieten wir ein viel­fältiges Angebot an Hochleistungs­kunst­stoffen: PI, PEEK, PPS, PAI, PVDF, u.v.m. Darunter auch maß­geschneiderte, hoch­gefüllte Compounds.

Gesinterte Kunststoffe

TECASINT gehört zu einer Produktreihe von nicht-schmelzbaren Hochtemperatur-Polyimiden. Auch im Dauereinsatz unter mechanischer Belastung bleiben Festigkeit, Dimensionsstabilität und Kriechwiderstand hoch. Eine hohe Lebensdauer und reduzierte Instandhaltungskosten bietet der Werkstoff bei anspruchsvollen tribologischen Anwendungen – Dank seiner ausgezeichneten Reib- und Verschleißeigenschaften auch im ungeschmierten Zustand und bei hohen pV-Belastungen. Hohe Reinheit und ausgasungsarmes Verhalten sind Vorteile, die bei Anwendungen in der Raumfahrt- und Halbleiterindustrie zur Geltung kommen, ebenso in vielen weiteren Branchen, in denen höchste Ansprüche an die Materialien gestellt werden.

Thermoplastische Composites

Ensinger entwickelt Produkte aus thermoplastischen Composites sowie Technologien zu ihrer Herstellung. Die Spezialisten für die Auslegung und Verarbeitung dieser Compositematerialien stellen Prototypen her und nehmen im Kundenauftrag komplette Fertigungslinien in Betrieb.

Additive Fertigung

Ensinger produziert Filamente aus Hochtemperaturkunststoffen und bietet Anwendungsberatung zu allen Fragen rund um die additive Fertigung mit Hochleistungskunststoffen.

Profile & Rohre

Hohe Kompetenz beweist Ensinger in der Ferti­gung von Profilen und Spezial­rohren aus technischen Kunststoffen für die Indus­trie. Dabei werden Geome­trie und Werk­stoff genau auf die jeweilige Anwendung ab­gestimmt. Profile und Rohre werden im druck- und temperatur­geregelten Extrusions­ver­fah­ren hergestellt. Dies ist ein kontinuier­liches Fertigungs­verfahren, bei dem Kunst­stoffe in einem Extruder plasti­fiziert und durch eine Düse in Form ge­presst werden.

Zerspanung

Die Zerspanung ist der schnellste und wirtschaft­lichste Weg zum fer­tigen Kunst­stoff­teil, ins­besondere bei Klein­serien. Ensinger verfügt über eine jahr­zehnte­lange Erfahrung im Bereich der span­abhebenden Bear­beitung von Konstruktions- und Hoch­temperatur­kunst­stoffen. Ausgestattet mit modernster Techno­logie, fertigen unsere hervor­ragend ausgebildeten Fach­kräfte am Standort Cham Präzisions­teile mit engsten Toleranzen.

Isolierprofile

Ensinger gehört zu den welt­weit führenden Ent­wicklern und Produ­zen­ten von Isolier­profilen für den Fenster-, Türen und Fassaden­bau. insulbar®-Profile erzeugen eine thermische Trennung der Innen- und Außen­schalen von Metall­rahmen.

Branchen

Kunststoffe für die Luft und Raumfahrt

Auf Anforderung unserer Kunden haben wir einen großen Teil unserer Werkstoffe in Bezug auf speziell erforderliche Spezifikationen geprüft und qualifiziert. Auf Wunsch können wir noch weitere Werkstoffe qualifizieren. Da in der Luft- und Raumfahrt spezielle Anforderungen herrschen, übernimmt Ensinger die Verantwortung für folgende Bereiche: Kontrolle eingehender Rohstoffe, Rohstoffspezifikationen, Spezifikationen für die Zusammensetzung individueller Artikel, finale Inspektionen, Ausstellung von Inspektionszertifikaten usw.

Kunststofflösungen für die Baubranche

Ensinger gehört zu den weltweit führenden Entwicklern und Produzenten von Isolierprofilen für den Fenster-, Türen und Fassadenbau. insulbar® Wärmedämmprofile erzeugen eine thermische Trennung der Innen- und Außenschalen von Metallrahmen.

Kunststoffe für die Lebensmitteltechnik

Die Herstellung lebensmittelsicherer Kunststoffe, die den strengsten Vorgaben der US-amerikanischen Lebensmittel- und Arzneimittelzulassungsbehörde (FDA) und den europäischen Verordnungen für Lebensmittelkontakt genügen, ist heute eine wichtige Anforderung für Unternehmen, die sich in diesem Bereich mit der Verarbeitung von Thermoplasten beschäftigen. Ensinger bietet die folgende Lösung: Zusätzlich zu unserem Standardportfolio mit technischen Thermoplasten bieten wir ein spezielles Portfolio mit Werkstoffen für den Lebensmittelkontakt, mit denen die besonderen Anforderungen der Lebensmitteltechnologie hinsichtlich Sicherheit und Leistung erfüllt werden können.

Kunststofflösungen für den Maschinenbau

Ensinger stellt eine Vielzahl verschiedener Kunststoffe her, die in erster Linie bei mechanischen Anwendungen und Komponenten in Industriemaschinen zum Einsatz kommen. Im Bereich Maschinenbau kommen traditionellerweise Stahl und Metalllegierungen zum Einsatz, um eine hohe mechanische Festigkeit und Präzision der Bauteile zu erreichen. Heute werden Metalle jedoch oft durch Konstruktionskunststoffe ersetzt, da letztere eine Vielzahl von Vorteilen bieten. Hochleistungskunststoffe können dort Lösungen bieten, wo traditionelle Werkstoffe scheitern - und bieten dadurch mehr Spielraum für Verbesserungen und Fortschritte.

Kunststoffe für medizinische Anwendungen

Ensinger stellt eine Vielzahl verschiedener Kunststoffe her, die in erster Linie bei mechanischen Anwendungen und Komponenten in Industriemaschinen zum Einsatz kommen. Im Bereich Maschinenbau kommen traditionellerweise Stahl und Metalllegierungen zum Einsatz, um eine hohe mechanische Festigkeit und Präzision der Bauteile zu erreichen. Heute werden Metalle jedoch oft durch Konstruktionskunststoffe ersetzt, da letztere eine Vielzahl von Vorteilen bieten. Hochleistungskunststoffe können dort Lösungen bieten, wo traditionelle Werkstoffe scheitern - und bieten dadurch mehr Spielraum für Verbesserungen und Fortschritte.

Kunststoffe für die Öl- und Gasindustrie

Technische Kunststoffe leisten einen großen Beitrag dafür, dass in bestehenden Lösungen in der Öl- und Gasindustrie vielseitige Vorteile moderner Werkstoffe genutzt werden können. Die in dieser Branche geltenden Anforderungen in Verbindung mit hohen Temperaturen, mechanischer Festigkeit und Chemikalienbeständigkeit erfordern Werkstoffe, die für die anspruchsvollsten Umgebungen geeignet sind. Ensinger konnte umfangreiche Erfahrungen im Öl- und Gassektor sammeln und arbeitet eng mit Kunden zusammen, um immer die optimale Lösung für anwendungsspezifische Anforderungen zu finden. Experten für technische Werkstoffe bieten Kunden qualifizierte werkstoffbezogene Empfehlungen, die im Rahmen praktischer Tests bestätigt werden können.

Kunststoffe für die Halbleiterindustrie

Unter allen Industriezweigen, in denen Ingenieure Konstruktionskunststoffe für die Lösung von designbezogenen Problemen einsetzen können, stellt die Halbleiterindustrie die meisten Herausforderungen bereit. Unsere Kunststoffe für die Halbleiterindustrie werden unter Berücksichtigung der häufig strengen und anspruchsvollen Umgebungsanforderungen dieses Industriezweigs entwickelt.  Unsere Experten haben zudem direkt mit Ingenieuren in diesem Bereich zusammengearbeitet, um die einzigartigen Herausforderungen zu verstehen, die mit allen Aspekten des Fertigungsprozesses verbunden sind.


Presse & Neues

07. Oktober 2019
Ensinger entwickelt innovative Compounds für die Laser-Direktstrukturierung: auf der K 2019 zeigt Ensinger neu entwickelte Filamente für die Additive Fertigung dreidimensionaler Mikrobauteile mit leitfähigen Strukturen.
01. August 2019
Josef Deml, Katharina Neubig, Lukas Peinelt und Sebastian Schröpfer haben ihre Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei Ensinger in Cham erfolgreich abgeschlossen.
18. Juli 2019
Neben den langjährigen Geschäftsführern Klaus Ensinger und Dr. Roland Reber ist Dr. Oliver Frey seit dem 1. Juli 2019 Geschäftsführer der Ensinger GmbH und der Ensinger Gruppe.
In diesem Bereich finden Sie Pressemitteilungen, Veröffentlichungen, Fotos sowie weitere Materialien zur Unterstützung Ihrer Berichterstattung über die Ensinger Gruppe. Für weitere Fragen können Sie sich gerne direkt an unsere Ansprechpartner aus dem Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit wenden.

Über uns & Karriere

Über uns

Die Ensinger Gruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Compounds, Halbzeugen, Composites, Fertigteilen und Profilen aus technischen Kunststoffen. Zur Verarbeitung der thermoplastischen Konstruktions- und Hochleistungspolymere setzt Ensinger eine Vielzahl von Herstellungsverfahren ein, u.a. Extrusion, mechanische Bearbeitung, Spritzguss, Formguss, Sintern und Pressen.

Karriere

Für das Familien­unter­nehmen in der zweiten Genera­tion sind welt­weit mehr als 2.600 Mitarbeitern an 35 Stand­orten tätig. Seit 1966 steht Ensinger für hoch­wertige Kunst­stoffe und Fertigungs­verfahren. Um diese Erfolgs­geschichte fort­zuschreiben suchen wir en­gagierte und motivierte Mit­arbeiter.

Standorte