POM medical grade, acetal

POM für medizinische Anwendungen

TECAFORM AH MT

TECAFORM AH MT (POM-C/Acetal) ist ein Konstruktionskunststoff, der neben mehreren Reinigungs- und Desinfektionsmitteln auch einer Reihe von Lösungsmitteln widersteht. TECAFORM AH MT kann zudem für die Sterilisierung mit Heißdampf unter Anwendung branchentypischer Methoden eingesetzt werden.  
Die Anwendungsmöglichkeiten des Werkstoffs sind vielseitig und decken viele medizinische Bereiche ab, u. a. die Wiederherstellung von Gelenken, die Traumatologie, den Wirbelsäulenbereich usw. TECAFORM AH MT eignet sich besonders für Versuchsgrößen beim Einsetzen von Knie-, Hüft- und Schulterprothesen und für andere chirurgische Instrumente. 

Biokompatibilität

TECAFORM AH MT eignet sich für alle medizinischen Anwendungen, die Biokompatibilität mit einem begrenzten Kontakt von bis zu 24 Stunden mit Haut und Gewebe sowie ggf. den indirekten Kontakt mit Blut erfordern.

Alle aus TECAFORM AH MT hergestellten Artikel werden gemäß ISO 10993-1,-4,-5,-18 getestet.

Wichtige Eigenschaften

Eine grundlegende Eigenschaft von TECAFORM AH MT ist seine Festigkeit. Der Werkstoff ist steif, hart und fest, bietet gute Gleit- und Reibeigenschaften und eine sehr gute elektrische Isolierung. Andere Eigenschaften beinhalten:

  • hohe chemiksche Beständigkeit, insbesondere gegenüber Laugen, Lösungsmitteln und Kraftstoffen
  • hohe Festigkeit, Härte und Federsteifigkeit
  • geringe Feuchteaufnahme
  • gute Dimensionsstabilität

Widerstandsfähigkeit bei Dampfsterilisierung 

Sterilisierung mit Heißdampf: Bei TECAFORM AH MT sind bei bis zu 800 Sterilisierungszyklen keine signifikanten Verluste mechanischer Eigenschaften zu verzeichnen. Allerdings wurden bei 200 Sterilisierungszyklen Verfärbungen festgestellt. Bei 500 Sterilisierungszyklen wurde zudem eine Farbänderung (Gelbtonbildung)  beobachtet. 
Sterilisierungstests wurden ohne Reinigungszyklen an Kunststoffproben durchgeführt. Die Sterilisierungstemperatur betrug 134 °C, die Dauer der Sterilisierung 10 Minuten und die Trocknungszeit 20 Minuten. Der Kammerdruck belief sich auf 3 bar. Weitere Auswirkungen auf den Reinigungsprozess (mit Ecolab, Borer usw.) wurden nicht untersucht. Aufgrund der Chemikalienbeständigkeit der einzelnen Werkstoffe und praktischer Erkenntnisse ist davon auszugehen, dass die Reinigungszyklen signifikante Auswirkungen auf die Sterilisierungsbeständigkeit haben. Die Sterilisierungsbeständigkeit, insbesondere von PP-HT und im geringeren Umfang auch von POM-C, wird dadurch erheblich beeinträchtigt. Daher ist davon auszugehen, dass die Sterilisierungsbeständigkeit deutlich geringer als beschrieben ausfällt. PP-HT definieren wir in der Regel mit ca. 200 Sterilisierungszyklen und POM-C mit ca. 300-400 Zyklen.
 

TECAFORM AH MT Werkstoffe

Das von Ensinger hergestellte POM-C für medizinische Anwendungen, TECAFORM AH MT, ist standardmäßig in vielen Farben lieferbar. Dies ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer Anwendungen. So können Sie beispielsweise leicht zwischen verschiedenen Instrumenten und Größen unterscheiden oder dafür sorgen, dass sich Ihre Produkte farblich von dem Angebot der Konkurrenz abheben. TECAFORM AH MT Rundstäbe können zudem in vielen verschiedenen Größen bestellt werden, wodurch wir unseren Kunden eine optimale Koordinierung ihre Lieferkette und damit die Umsetzung erforderlicher Lieferzeiten ermöglichen können.
 
POM Medical Plastic Material TECAFORM AH MT yellow

TECAFORM AH MT yellow

TECAFORM AH MT yellow ist für den Einsatz in medizinischen Anwendungen geeignet. Siehe TECAFORM AH MT black für weitere Details.
PPSU Medical Grade Plastic Material TECASON P MT red

TECAFORM AH MT red

TECAFORM AH MT red ist für den Einsatz in medizinischen Anwendungen geeignet. Siehe TECAFORM AH MT black für weitere Details.
Acetal POM Plastic Material TECAFORM AH MT blue

TECAFORM AH MT blue

TECAFORM AH MT blue ist für den Einsatz in medizinischen Anwendungen geeignet. Siehe TECAFORM AH MT black für weitere Details.