TECAPEEK CF30 black

PEEK mit Kohlenstofffaser verstärkt

PEEK CF 30 ist ein mit 30 % Kohlefasern gefüllter PEEK Werkstoff, der von Ensinger unter dem Markennamen TECAPEEK CF30 black hergestellt wird. Durch die Kohlenstofffaserverstärkung erzielt der Werkstoff eine höhere Steifigkeit und Kriechfestigkeit. Mit Kohlenstofffasern verstärktes PEEK zeichnet sich durch eine sehr hohe mechanische Festigkeit und eine geringere Dichte aus als PEEK mit 30%iger Glasfaserverstärkung. Die Verbundwerkstoffe mit Kohlenstofffasern neigen zudem zu einem geringeren Abrieb als Werkstoffe mit Glasfasern. Gleichzeitig ermöglichen sie verbesserte Verschleiß- und Reibeigenschaften. Durch die Zugabe von Kohlefasern wird zudem eine deutlich bessere Wärmeleitfähigkeit sichergestellt, was sich auch vorteilhaft auf eine verbesserte Lebensdauer von Gleitanwendungen auswirkt. Mit Kohlenstofffasern gefülltes PEEK bietet eine hervorragende Hydrolysebeständigkeit in kochendem Wasser und überhitztem Dampf. Aufgrund dieser herausragenden Eigenschaften wird TECAPEEK CF30 black in vielen der kritischsten Bereiche in der allgemeinen Industrie sowie auch in der Automobilindustrie, Marinetechnik, Kerntechnik, Bohrindustrie, Elektronik und im Bereich Luft- und Raumfahrt eingesetzt. TECAPEEK CF30 black ist auch in einer Variante verfügbar, die sich für medizinische Anwendungen eignet (TECAPEEK MT CF30 black).

Konformitäten

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
PEEK (Polyetheretherketon)
Farbe:
# black
Dichte:
1,38 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • gut chemisch beständig
  • verbesserte Zähigkeit
  • inhärent flammwidrig
  • hydrolyse- und heißdampfbeständig
  • sehr hohe Steifigkeit
  • sehr hohe Kriechfestigkeit
  • beständig gegen energiereiche Strahlung
  • hohe Maßhaltigkeit

Zielindustrien:

Maschinenbau
Öl- und Gasindustrie
Chemietechnik
Automobilindustrie
Vakuumtechnik
Luft- und Raumfahrttechnik

Technische Eigenschaften


Lagerprogramm