TECAPAI CM XP530 black-green

PAI Glasfasergefüllt

TECAPAI CM XP530 ist ein formgepresstes Polyamidimid-Material, das mit 30 % Glasfaserfüllstoff modifiziert wurde. TECAPAI CM XP530 wird aus Solvay Torlon® Kunststoffpolymer hergestellt und bietet eine einzigartige Kombination aus Eigenschaften. Im Internet wird dieses Produkt häufig unter „Torlon 5530“ gesucht. Die Zerspanung von Torlon setzt Erfahrung voraus. Eine der besonderen Eigenschaften dieses PAI mit Glasfaserverstärkung ist die verbesserte Zerspanbarkeit gegenüber anderen formgepressten PAI Kunststoffen. Die Mikrozerspanung mit geringerer Gratbildung als bei handelsüblichen Materialien ist möglich. TECAPAI CM XP530 zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit und Steifigkeit bei hohen Temperaturen, einen niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten, gute dielektrische Eigenschaften und hervorragende Druckfestigkeit sowie exzellente chemische Beständigkeit aus. Typische Anwendungen sind Test Sockets in der Halbleiterindustrie sowie elektrische Anschlussstecker und Isolatoren. Für Anwender in der Luft- und Raumfahrt kann dieser vielseitige PAI Kunststoff für den Einsatz in Befestigungselementen und Gehäusen oder für andere strukturelle Komponenten interessant sein. Die Mindestbestellmenge von 1 Stück ist ein weiterer Vorteil dieses PAI Produktes.
 
Torlon® PAI ist ein eingetragenes Warenzeichen der Solvay-Gruppe.

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
PAI (Polyamidimid)
Farbe:
schwarz-grün
Dichte:
1,62 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • elektrisch isolierend
  • hervorragende Festigkeit und Steife
  • hervorragende Dimensionsbeständigkeit
  • sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • hervorragende chemische Beständigkeit

Zielindustrien:

Technische Eigenschaften


  • product-technical-detail-collapse-item-0-lvl-1
    Mechanische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Bruchspannung 116 MPa 5mm/min DIN EN ISO 527-2
    Zug-Elastizitätsmodul 5950 MPa 1mm/min DIN EN ISO 527-2
    Druckfestigkeit 19/43/117 MPa 1% / 2% / 5% EN ISO 604
    Shore Härte 87 - D scale DIN EN ISO 868
    Schlagzähigkeit (Charpy) 40 kJ/m2 max. 7,5J DIN EN ISO 179-1
    Biege-Elastizitätsmodul 5900 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Bruchdehnung (Zugversuch) 3,6 % 5mm/min DIN EN ISO 527-2
    Biegefestigkeit 174 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Kugeldruckhärte 246 MPa ISO 2039-1
  • product-technical-detail-collapse-item-1-lvl-1
    Thermische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Glasübergangstemperatur 284 C DIN EN ISO 11357
    Wärmeausdehnung (CLTE) 3,1 10-5*1/K 23-60°C, longitudinal DIN EN ISO 11359-1;2
    Wärmeausdehnung (CLTE) 3,2 10-5*1/K 23-100°C, longitudinal DIN EN ISO 11359-1;2
  • product-technical-detail-collapse-item-2-lvl-1
    Elektrische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Durchschlagsfestigkeit 32 kV/mm ISO 60243-1
    Dielektrizitätszahl 3,57 - @ 1 MHz DIN 53 481
    dielektrischer Verlustfaktor 0,012 - @ 1 MHz DIN 53 481
    dielektrischer Verlustfaktor 0,0054 - @ 100 Hz DIN 53 481
    Dielektrizitätszahl 3,80 - @ 100 Hz DIN 53 481
  • product-technical-detail-collapse-item-3-lvl-1
    Sonstige Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Wasseraufnahme 0,12/0,28 % 24h (23°C) DIN EN ISO 62

Lagerprogramm