TECASINT 1011 natural

Ungefülltes Polyimid

TECASINT 1011 ist ein ungefülltes natürliches Polyimid. Dieser Werkstoff zeichnet sich in der TECASINT 1000 Produktfamilie durch seine sehr hohe Festigkeit und Dehnbarkeit aus. Seine Eigenschaften umfassen ein sehr hohes Elastizitätsmodul, eine hohe Steifigkeit und Härte sowie eine geringe thermische und elektrische Leitfähigkeit. Gleichzeitig bietet er eine hohe Reinheit und eine geringe Ausgasung, wodurch die Anforderungen der ESA-Verordnung ECSS-Q-70-20 erfüllt werden. Seine frühere Bezeichnung lautete SINTIMID Pur HT.

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
PI (Polyimid)
Farbe:
schwarz
Dichte:
1,34 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • hoch thermisch-mechanisch belastbar
  • sehr gut elektrisch isolierend
  • gut chemisch beständig
  • beständig gegen energiereiche Strahlung
  • geringe Ausgasung
  • hohe Kriechfestigkeit
  • hydrolyseempfindlich bei höheren Temperaturen

Zielindustrien:

Downloads:

Technische Eigenschaften


  • product-technical-detail-collapse-item-0-lvl-1
    Mechanische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Kerbschlagzähigkeit (Charpy) 5 kJ/m2 max 7.5 J, 23°C DIN EN ISO 179-1
    Schlagzähigkeit (Charpy) 75.8 kJ/m2 max 7.5 J, 23°C DIN EN ISO 179-1
    Shore Härte 90 - Shore D, 23°C -
    Zugfestigkeit 116 MPa 50 mm/min, 23°C DIN EN ISO 527-1
    Bruchdehnung (Zugversuch) 3.8 % 50 mm/min, 23°C DIN EN ISO 527-1
    Zug-Elastizitätsmodul 3600 MPa 1 mm/min, 23°C DIN EN ISO 527-1
    Biegefestigkeit 170 MPa 10 mm/min, 23°C DIN EN ISO 178
    Biege-Elastizitätsmodul 3450 MPa 2 mm/min, 23°C DIN EN ISO 178
    Druckfestigkeit 450 MPa 10 mm/min, 23°C EN ISO 604
    Druck-Elastizitätsmodul 1950 MPa 1 mm/min, 23°C EN ISO 604
    Bruchdehnung (Zugversuch) 6 % 10 mm/min, 23°C DIN EN ISO 178
    Druckfestigkeit 190 MPa 10 mm/min, 10% Stauchung, 23°C EN ISO 604
    Stauchung bei Bruch 45 % 10 mm/min, 23°C EN ISO 604
  • product-technical-detail-collapse-item-1-lvl-1
    Thermische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Glasübergangstemperatur 383 C -
    Formbeständigkeitstemperatur 368 C 1,85 MPa DIN 53 461
    Einsatztemperatur 280 C dauernd -
    Wärmeausdehnung (CLTE) 4.3 10-5*1/K 50-200°C DIN 53 752
    Wärmeausdehnung (CLTE) 5.3 10-5*1/K 200-300°C DIN 53 752
    Spezifische Wärmekapazität 1.04 J/(g*K) -
    Wärmeleitfähigkeit 0.22 W/(k*m) 40°C ISO 8302
  • product-technical-detail-collapse-item-2-lvl-1
    Elektrische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    spezifischer Oberflächenwiderstand 1015 O 23°C DIN IEC 60093
    spezifischer Durchgangswiderstand 1015 O*cm 23°C DIN IEC 60093
    Dielektrizitätszahl 3.8 - 50 Hz, 23°C DIN 53483-1
    Dielektrizitätszahl 3.9 - 1 kHz, 23°C DIN 53483-1
    Spannungsfestigkeit DC 35 kV*mm-1 23°C ISO 60243-1
    Dielektrischer Verlustfaktor 2.2*10-2 - 50 Hz, 23°C DIN 53483-1
    Dielektrischer Verlustfaktor 2.5*10-3 - 1 kHz, 23°C DIN 53483-1
    Dielektrischer Verlustfaktor 1.5*10-2 - 1 MHz, 23 °C DIN 53483-1
    Dielektrizitätszahl 3.7 - 1 MHz, 23 °C DIN 53483-1
  • product-technical-detail-collapse-item-3-lvl-1
    Sonstige Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Wasseraufnahme 1.3 % 24 h in Wasser, 23°C DIN EN ISO 62
    Wasseraufnahme 3.8 % 24 h in Wasser, 80°C DIN EN ISO 62
    Brennverhalten (UL94) V0 - entsprechend DIN IEC 60695-11-10;

Lagerprogramm