TECAPAI CM XP440 black-green

PAI Optimiert für Gleitlageranwendungen

Durch unternehmenseigene Additive wird der formgepresste PAI Kunststoff TECAPAI CM XP440 black-green zu einem hervorragenden Gleitlager- und Dichtungsmaterial modifiziert. Die Torlon® Rohware, aus dem dieses Polyamidimid für Gleitlager hergestellt wird, liefert Solvay Specialty Polymers. Es ist die von Ensinger hergestellte Version eines Produkts, das im Internet häufig unter „Torlon 4540“ gesucht wird. Dieser PAI Kunststoff weist hervorragende tribologische Eigenschaften auf, insbesondere einen niedrigen Reibungskoeffizienten. Außerdem zeichnet sich TECAPAI CM XP440 durch einen niedrigen Längen-Wärmeausdehnungskoeffizienten und eine gute Druckfestigkeit aus. Das Material behält seine Festigkeit und Steifigkeit bei hohen Temperaturen und kombiniert sehr gute Zerspanbarkeit mit hoher chemischer Beständigkeit, die das Profil der Polyamidimid-Eigenschaften abrunden. Anwender in der Öl- und Gasindustrie werden feststellen, dass TECAPAI CM XP440 black-green ein nützlicher Gleitlagerwerkstoff aus Torlon ist, der sich hervorragend für Labyrinthdichtungen für Verdichter und Pumpen sowie für andere Lager- und Verschleißkomponenten eignet. Da TECAPAI CM XP440 black-green im Formpressverfahren hergestellt wird, sind zudem minimale Produktionsmengen bis zu 1 Stück möglich, was die Attraktivität des Produkts zusätzlich erhöht. 

Torlon® PAI ist ein eingetragenes Warenzeichen der Solvay-Gruppe.

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
PAI (Polyamidimid)
Farbe:
schwarz-grün
Dichte:
1,46 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • hervorragende Verschleißeigenschaften
  • hervorragende chemische Beständigkeit
  • sehr hohe Temperaturbeständigkeit
  • hervorragende Dimensionsbeständigkeit
  • gut zerspanbar

Zielindustrien:

Technische Eigenschaften


  • product-technical-detail-collapse-item-0-lvl-1
    Mechanische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Bruchspannung 82 MPa 5mm/min DIN EN ISO 527-2
    Zug-Elastizitätsmodul 4300 MPa 1mm/min DIN EN ISO 527-2
    Bruchdehnung (Zugversuch) 4,7 % 5mm/min DIN EN ISO 527-2
    Biegefestigkeit 134 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Biege-Elastizitätsmodul 4000 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Druckfestigkeit 13/33/87 MPa 1% / 2% / 5% EN ISO 604
    Shore Härte 88 - D scale DIN EN ISO 868
    Schlagzähigkeit (Charpy) 34 kJ/m2 max. 7,5J DIN EN ISO 179-1eU
    Kugeldruckhärte 193 MPa ISO 2039-1
  • product-technical-detail-collapse-item-1-lvl-1
    Thermische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Wärmeausdehnung (CLTE) 3,5 10-5*1/K 23-60°C, longitudinal DIN EN ISO 11359-1;2
    Glasübergangstemperatur 283 C DIN EN ISO 11357
    Wärmeausdehnung (CLTE) 3,5 10-5*1/K 23-100°C, longitudinal DIN EN ISO 11359-1;2
  • product-technical-detail-collapse-item-2-lvl-1
    Sonstige Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Brennverhalten (UL94) V0 - 3,3 mm -
    Feuchtigkeitsaufnahme 0,3 / 0,5 % 24h / 96h (23°C) DIN EN ISO 62

Lagerprogramm