TECAFORM AD natural

POM-H natural

POM-H ist ein Acetal-Homopolymer, das von Ensinger (unter Verwendung von weißem DuPont™ Delrin®) unter dem Markennamen TECAFORM AD natural hergestellt wird. Dieses Homopolymer-Acetal zeichnet sich durch herausragende Gleiteigenschaften und eine gute Verschleißfestigkeit aus. Im Gegensatz zu POM-C weist POM-H aufgrund seines höheren Kristallinisierungsgrads eine leicht höhere Dichte, Härte und Festigkeit auf. Weiterhin bietet POM-H hervorragende elektrische Isolierungseigenschaften und kann sehr gut bearbeitet werden. Dies macht das POM delrin TECAFORM AD natural von Ensinger zu einem der vielseitigsten technischen Werkstoffe, die derzeit verfügbar sind.

Konformitäten

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
POM-H (Polyoxymethylen (Homopolymer))
Farbe:
weiss
Weitere Farben:
schwarz
Dichte:
1,43 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • hohe Festigkeit
  • gute Gleit- Reibeigenschaften
  • elektrisch isolierend
  • nur schwer verklebbar
  • gut chemisch beständig
  • gut zerspanbar
  • gut polierbar
  • nicht heisswasserbeständig über 60°C

Zielindustrien:

Technische Eigenschaften


  • product-technical-detail-collapse-item-0-lvl-1
    Mechanische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Zug-Elastizitätsmodul 3400 MPa 1mm/min DIN EN ISO 527-2
    Zugfestigkeit 79 MPa 50mm/min DIN EN ISO 527-2
    Streckspannung 79 MPa 50mm/min DIN EN ISO 527-2
    Streckdehnung (Zugversuch) 37 % 50mm/min DIN EN ISO 527-2
    Bruchdehnung (Zugversuch) 45 % 50mm/min DIN EN ISO 527-2
    Biegefestigkeit 106 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Biege-Elastizitätsmodul 3600 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Druckfestigkeit 19/33/69 MPa 1% / 2% / 5% EN ISO 604
    Druck-Elastizitätsmodul 2700 MPa 5mm/min, 10 N EN ISO 604
    Schlagzähigkeit (Charpy) n.b. kJ/m2 max. 7,5J DIN EN ISO 179-1eU
    Kerbschlagzähigkeit (Charpy) 15 kJ/m2 max. 7,5J DIN EN ISO 179-1eA
    Kugeldruckhärte 185 MPa ISO 2039-1
  • product-technical-detail-collapse-item-1-lvl-1
    Thermische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Glasübergangstemperatur -60 C DIN EN ISO 11357
    Schmelztemperatur 182 C DIN EN ISO 11357
    Einsatztemperatur 150 C kurzzeitig NN
    Einsatztemperatur 110 C dauernd NN
    Wärmeausdehnung (CLTE) 12 10-5*1/K 23-60°C, längs DIN EN ISO 11359-1;2
    Wärmeausdehnung (CLTE) 13 10-5*1/K 23-100°C, längs DIN EN ISO 11359-1;2
    Wärmeleitfähigkeit 0.43 W/(k*m) ISO 22007-4:2008
    Spezifische Wärmekapazität 1.3 J/(g*K) ISO 22007-4:2008
  • product-technical-detail-collapse-item-2-lvl-1
    Elektrische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    spezifischer Oberflächenwiderstand 1014 O DIN IEC 60093
  • product-technical-detail-collapse-item-3-lvl-1
    Sonstige Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Wasseraufnahme 0.05 / 0.1 % 24h / 96h (23°C) DIN EN ISO 62
    Beständigkeit gegen heißes Wasser/ Laugen - -
    Verhalten bei Freibewitterung - -
    Brennverhalten (UL94) HB entsprechend DIN IEC 60695-11-10;

Lagerprogramm