Food grade plastics, needle block, TECAFORM AH blue
Lebensmittelkonform
und vielfältig.

Werkstoffe und Lösungen für die Lebensmittelindustrie

Die Herstellung lebensmittelkonformer Kunststoffe, die den strengsten Vorgaben der US-amerikanischen Lebensmittel- und Arzneimittelzulassungsbehörde (FDA) und den europäischen Verordnungen für Lebensmittelkontakt genügen, ist eine wichtige Anforderung für Unternehmen, die sich in diesem Bereich mit der Verarbeitung von Thermoplasten beschäftigen. Ensinger bietet die folgende Lösung: Zusätzlich zu unserem Standardportfolio mit Thermoplasten bieten wir ein spezielles Portfolio mit Werkstoffen für den Lebensmittelkontakt, mit denen die besonderen Anforderungen der Lebensmitteltechnologie hinsichtlich Sicherheit und Leistung erfüllt werden können. 

 

Ensinger liefert eine produktspezifische Bescheinigung für die Eignung für den Lebensmittelkontakt mit seinen kompatiblen Werkstoffen. In diesen Bescheinigungen wird auf die FDA-Zulassung für Rohmaterial sowie auch auf die Einhaltung der Verordnung (EG) 1935/2004, (EU) 10/2011 (Migrationstest für Halbzeuge aus Kunststoff) und Verordnung (EG) 2023/2006 über die gute Herstellungspraxis für Materialien und Gegenstände, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen Bezug genommen.

 

Dank ihres leichten Gewichts und der einfachen Bearbeitung können lebensmittelsichere Werkstoffe Metalle in einer Vielzahl von Anwendungen in Anlagen und Ausrüstung für die Fleisch-, Fisch- und Geflügelverarbeitung, für die Herstellung von Milchprodukten, Back- und Süßwaren ersetzen. Mit Werkstoffen für den Lebensmittelkontakt von Ensinger können Produktion, Geschwindigkeit und Sicherheit im Fertigungsprozess verbessert werden.

Weiterhin bieten wir spezielle metalldetektierbare Kunststoffe, falls diese Anforderung besteht, und optisch detektierbare blaue Kunststoffe für Lebensmittel als Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen. Damit kann nicht nur eine bessere Leistung, sondern auch eine Reduzierung der Kosten erreicht werden.

 

Unsere technische Abteilung ist Ihnen gern dabei behilflich, die am besten geeigneten Werkstoffe für Ihre Lebensmittelanwendung auszuwählen. Dies umfasst sogar die Entwicklung neuer Werkstoffe.


VORTEILE FÜR DIE LEBENSMITTELINDUSTRIE

Ensinger bietet Kunststoffe für den Lebensmittelkontakt, mit denen die strengsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen im Hinblick auf Produktionssicherheit, die nahtlose Rückverfolgbarkeit und Produktbescheinigungen erfüllt werden. Das Portfolio für lebensmittelsichere Werkstoffe beinhaltet Materialien, die den Bestimmungen der FDA und der EU-Verordnung 10/2011 entsprechen. Informationen zu anderen Verordnungen werden auf Nachfrage gern bereitgestellt.

Unser Produktportfolio bietet eine Vielzahl verschiedener Konstruktions- und Hochleistungskunststoffe für verschiedene Anwendungen in der Lebensmitteltechnik - mit oder ohne Einhaltung der Vorgaben für den Lebensmittelkontakt. Für Kunststoffe für den Lebensmittelkontakt gibt es eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in Verbindung mit Anlagen und Geräten in der Fleisch-, Fisch- und Geflügelverarbeitung. Die von Ensinger für Lebensmittelanwendungen angebotenen Kunststoffe können bei der Herstellung von Milchprodukten, Back- und Süßwaren für eine Verbesserung der Produktion, Geschwindigkeit und Sicherheit sorgen. 

Wenn es darum geht, Metalle zu ersetzen, ist die durch die Verwendung von Kunststoffen erreichbare Gewichtsreduktion ein wichtiger Faktor. In der Lebensmitteltechnik kann dies dazu beitragen, dass die Verarbeitungsgeschwindigkeit und Produktionseffizienz erhöht werden.

 plastics example conveyor screw
Wenn aus Metall hergestellte Komponenten oder Gleitteile durch Kunststoffteile ersetzt werden, ist in der Regel keine externe Schmierung erforderlich. Damit kann das Risiko einer Verunreinigung der Lebensmittel mit Ölen oder Fetten reduziert werden. Ensinger bietet Kunststoffe für den Lebensmittelkontakt, mit denen die strengsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen im Hinblick auf Produktionssicherheit, die nahtlose Rückverfolgbarkeit und Produktbescheinigungen erfüllt werden.
Wenn Sie die richtigen Kunststoffe für regelmäßig gereinigte und sterilisierte Komponenten in der Lebensmitteltechnik auswählen, müssen Sie für keinen zusätzlichen Schutz gegen Korrosion sorgen - dies wäre nur bei Metallen der Fall (z. B. Lackierung, Oberflächenbehandlung oder Einsatz spezieller, kostenintensiver Legierungen). Alle Kunststoffe für den Lebensmittelkontakt von Ensinger weisen eine Widerstandsfähigkeit gegen Reinigungsmittel auf, damit die Wiederverwendbarkeit und Sicherheit der Komponenten sichergestellt werden kann. Weiterhin kann durch die Verwendung blauer Werkstoffe die Sauberkeit der Komponenten schneller festgestellt werden, da Sporen, Schimmel und Rückstände von Lebensmitteln und Reinigungsmitteln schneller nachweisbar sind als bei andersfarbigen Werkstoffen. 

In Verarbeitungsstraßen für Lebensmittel ist die Identifizierung möglicher Kunststofffragmente in den Lebensmitteln eine unabdingbare Funktion. Mit unserem Portfolio mit blauen Werkstoffen für den Lebensmittelkontakt und metalldetektierbaren Kunststoffen kann die Sicherheit in der Lebensmittelproduktion verbessert werden. Gleichzeitig können damit internationale Bestimmungen für die Kontrolle und Begrenzung einer möglichen Migration von Substanzen vom Werkstoff in die Lebensmittel zur Vermeidung schädlicher Auswirkungen eingehalten werden.

Alle Kunststoffe für den Lebensmittelkontakt der ID-Serie werden unter Zugabe eines Additivs hergestellt, das mit einem Metalldetektor erkennbar ist. Weiterhin werden die Vorgaben für den Lebensmittelkontakt erfüllt, da Kunststoffverunreinigungen in Lebensmitteln vermieden werden können. Die blauen Kunststoffe sind dank ihrer hohen Sichtbarkeit und schnellen Nachweisbarkeit in der Produktion deutlicher erkennbar als andersfarbige Werkstoffe.


LÖSUNGEN FÜR DIE LEBENSMITTELINDUSTRIE

Lebensmittelsichere Werkstoffe

Werkstoffe, die den FDA-Zulassungsbestimmungen für Rohstoffe und den Verordnungen (EG) 1935/2004, (EU) 10/2011 sowie (EG) 2023/2006 entsprechen und eine nahtlose Rückverfolgbarkeit ermöglichen

Metalldetektierbare Kunststoffe

In Anlagen für die Lebensmittelverarbeitung, die mit Metalldetektoren versehen sind, können unsere detektierbaren „ID/UD“-Werkstoffe eingesetzt werden, um eine bessere Kontrolle zu erreichen.

Blaue Werkstoffe für Lebensmittel

Blaue Werkstoffe kommen in der Lebensmittelindustrie umfassend zur Anwendung, da sie eine sehr gute Sichtbarkeit (optische Erkennung), eine einfache Sauberkeit der Komponenten und eine schnelle Nachweisbarkeit von Kunststoffverunreinigungen in Lebensmitteln während der Produktion ermöglichen.

Werkstoffe für Gleit- und Reibeanwendungen

In der Lebensmittelverarbeitung kommt es häufig zur Bewegung oder Verpackung von Lebensmitteln. Daher ist das Gleit- oder Reibeverhalten von Kunststoffen für den Lebensmittelkontakt eine wichtige Eigenschaft. 

Chemikalienbeständige Kunststoffe

Für die Reinigung der in der Lebensmittelverarbeitung verwendeten Ausrüstung kommen aggressive Chemikalien zum Einsatz. Um sicherzustellen, dass Kunststoffe für den Lebensmittelkontakt diesen Bedingungen standhalten können, bieten wir eine Übersicht über ihre Chemikalienbeständigkeit.

Kunststoffhalbzeuge für die Lebensmittelindustrie

Ensinger bietet u. a. folgende Kunststoffe für den Lebensmittelkontakt, mit denen die strengsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen im Hinblick auf Produktionssicherheit, die nahtlose Rückverfolgbarkeit und Produktbescheinigungen erfüllt werden:
Acetal POM Plastic Material TECAFORM AH natural

TECAFORM AH natural

TECAFORM AH natural Acetal ist ein ungefülltes POM-C mit einer einzigartigen Balance aus physikalischen Eigenschaften, welche die meisten anderen Thermoplaste nicht bieten. ...
Acetal POM Plastic Material TECAFORM AH blue

TECAFORM AH blue

TECAFORM AH blue ist ein POM-C Acetal-Copolymer, das brillantblau gefärbt ist, zur Optimierung der Effektivität des Materials in Anlagen zur Herstellung von Lebensmitteln ...
PEEK Plastic Material TECAPEEK natural

TECAPEEK natural

Polyetheretherketon (PEEK) - TECAPEEK natural ist ein von Ensinger hergestellter leistungsstarker, teilkristalliner Hochtemperatur-Thermoplast ...
PEEK Food Compliance Plastic Material TECAPEEK ID blue

TECAPEEK ID blue

TECAPEEK ID blue ist ein metalldetektierbares PEEK, das aus dem Victrex® PEEK Polymer hergestellt wird. ...

FALLSTUDIEN DER LEBENSMITTELINDUSTRIE

Blue POM example needle block
Acetal POM Plastic Material TECAFORM AH blue

Nadelblock

hergestellt aus TECAFORM AH blue

Nadelblock in der Fleischverarbeitung

Nicht nur die Komponenten, die in direkten Kontakt mit Lebensmitteln kommen, sollten aus Werkstoffen hergestellt werden, die den Verordnungen für Werkstoffe mit Lebensmittelkontakt entsprechen. Bei diesem Block handelt es sich um ein vollautomatisches System, das zur Verbesserung von Geschmack und Haltbarkeit durch Salzlakeninjektion mithilfe von Nadeln verwendet wird. Sicherheit ist daher eine wichtige Anforderung.
Acetal Food Grade POM TECAFORM AH ID blue

Lebensmittelschaber

hergestellt aus TECAFORM AH ID blue

Schaber für Lebensmittel - sicher mit detektierbarem POM-C

In der Lebensmittelindustrie kommt in den meisten Abfüllmaschinen ein Schaber im Trichter zur Anwendung, um einen konstanten Fluss der Lebensmittel sicherzustellen. In dieser Komponente für Fleisch oder Wurstbrät nutzte der Kunde für die Herstellung des Schabers normalerweise TECAFORM AH natural, einen Acetal-Werkstoff für Lebensmittel. Er wechselte jedoch schließlich zu TECAFORM AH ID blue, um die Erkennung von Kunststoffverunreinigungen in den Lebensmitteln zu verbessern.
Bakery machine
Acetal POM Plastic Material TECAFORM AH blue

Backmaschinen Ausstattung

hergestellt aus TECAFORM AH blue

Sichere Produktion in der Backwarenindustrie

Das dänische Unternehmen Form & Frys stellt Standardmaschinen und benutzerspezifische Maschinen für die Backwarenindustrie her. In diesen Maschinen setzt das Unternehmen TECAFORM AH blue ein. Dieser Werkstoff dient durch seine spezielle Farbe nicht nur der Kennzeichnung des Unternehmens, sondern ermöglicht während der Produktion auch eine schnelle Erkennung von Kunststofffragmenten in den Lebensmitteln.

Häufig gestellte Fragen zu Kunststoffen in der Lebensmittelindustrie