PCT-G - Glykol modifiziertes Polycyclohexylendimethylenterephthalat

TECADUR Kunststoffe von Ensinger

Das Glykol modifizierte Polycyclohexylendimethylenterephthalat ist ein transparenter Copolyester, der auch als PCT-G Kunststoff bekannt ist. PCT-G eignet sich besonders für Anwendungen, die einen sehr geringen Anteil extrahierbarer Bestandteile, hohe Transparenz und eine sehr hohe Gammastabilität erfordern. Das Material zeichnet sich zusätzlich durch eine sehr hohe Schlagfestigkeit aus. Es vereint viele der Eigenschaften von Polycarbonat, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass es kein BPA, BPS oder andere Bisphenole enthält.

EIGENSCHAFTEN UND SPEZIFIKATIONEN VON PCT-G WERKSTOFFEN

Eigenschaften der PCT-G Kunststoffe:
  • Ausgezeichnete Schlagfestigkeit
  • Gute chemische Beständigkeit
  • Hohe Beständigkeit gegenüber Gammastrahlung
  • Hohe Transparenz

GEFERTIGTE PCT-G WERKSTOFFE

Unsere Polyesterkunststoffe wie PBT, PET und PCT-G werden von Ensinger unter dem Markennamen TECADUR hergestellt.
Ensinger liefert PCT-G Halbzeuge u. a. in folgenden Formen:
  • PCT-G Rundstäbe
  • PCT-G Platten
neu

TECADUR MT TR natural

TECADUR MT TR natural, hergestellt aus einem Eastman Tritan Copolyester, ist ein transparenter, schlagfester Kunststoff mit einem sehr geringen Anteil extrahierbarer Substanzen ...

Typische PCT-G Anwendungen

  • Verteilerblöcke für Analyse- und Biopharmageräte
  • Mechanische Einwegkomponenten für die biopharmazeutische Verarbeitung 
  • Zahnärztliche Hilfsmittel wie z.B. transparente Anpassungsgeräte
  • Verschiedene Einweg-Komponenten für medizinische Geräte wie Beatmungsgeräte
  • Diagnostische und chemische Analysegeräte, bei denen Biokompatibilität, chemische Beständigkeit und transparente Eigenschaften erforderlich sind