TECANYL GF30 natural

PPE, gefüllt mit 30 % Glasfasern

PPE GF30 ist ein spezielles Produkt mit 30%iger Glasfaserverstärkung, das von Ensinger unter dem Markennamen TECANYL GF30 hergestellt wird. Im Gegensatz zum ungefüllten TECANYL weist die glasgefüllte Modifikation optimierte Eigenschaften in vielen verschiedenen Bereichen auf. Es zeichnet sich durch eine hohe Steifigkeit, eine hohe mechanische Festigkeit, eine hohe Kriechfestigkeit und eine sehr gute Druckfestigkeit aus. Das mit Glasfasern verstärkte PPE GF30 weist zudem eine sehr hohe Dimensionsstabilität auf. Da Glasfasern in einigen Fällen jedoch zu einem erheblichen Abrieb an Kontaktflächen führen können, eignet sich dieses TECANYL GF30 weniger für Gleitanwendungen. Aufgrund seiner hohen Dimensionsstabilität, der geringen Wärmeausdehnung und hohen Wärmeformbeständigkeitstemperatur eignet sich dieses glasgefüllte PPE sehr gut für Präzisions- und elektrische Isolierungsteile.

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
PPE (Polyphenylenether)
Farbe:
beige
Weitere Farben:

Dichte:
1,3 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • sehr hohe Steifigkeit
  • elektrisch isolierend
  • gut schweiß- und klebbar
  • hohe Festigkeit
  • spannungsrissempfindlich
  • hohe Maßhaltigkeit

Zielindustrien:

Technische Eigenschaften


  • Mechanische Eigenschaften
    Mechanische EigenschaftenWertEinheitParameterNorm
    Zug-Elastizitätsmodul4100MPa1mm/minDIN EN ISO 527-2
    Zugfestigkeit73MPa50mm/minDIN EN ISO 527-2
    Streckspannung73MPa50mm/minDIN EN ISO 527-2
    Streckdehnung5%50mm/minDIN EN ISO 527-2
    Bruchdehnung5%50mm/minDIN EN ISO 527-2
    Biegefestigkeit116MPa2mm/min, 10 NDIN EN ISO 178
    Biege-Elastizitätsmodul3900MPa2mm/min, 10 NDIN EN ISO 178
    Druckfestigkeit23/41/91MPa1% / 2% / 5%EN ISO 604
    Druck-Elastizitätsmodul3300MPa5mm/min, 10 NEN ISO 604
    Schlagzähigkeit (Charpy)37kJ/m2max. 7,5JDIN EN ISO 179-1eU
    Kugeldruckhärte205MPaISO 2039-1
  • Thermische Eigenschaften
    Thermische EigenschaftenWertEinheitParameterNorm
    Glasübergangstemperatur150CDIN EN ISO 11357
    Schmelztemperaturn.a.CDIN EN ISO 11357
    Einsatztemperatur110CkurzzeitigNN
    Einsatztemperatur85CdauerndNN
    Wärmeausdehnung (CLTE)410-5*1/K23-60°C, längsDIN EN ISO 11359-1;2
    Wärmeausdehnung (CLTE)410-5*1/K23-100°C, längsDIN EN ISO 11359-1;2
    Wärmeleitfähigkeit0.28W/(k*m)ISO 22007-4:2008
    Spezifische Wärmekapazität1.2J/(g*K)ISO 22007-4:2008
  • Elektrische Eigenschaften
    Elektrische EigenschaftenWertEinheitParameterNorm
    spezifischer Oberflächenwiderstand1014ODIN IEC 60093
    spezifischer Durchgangswiderstand1014O*cmDIN IEC 60093
  • Sonstige Eigenschaften
    Sonstige EigenschaftenWertEinheitParameterNorm
    Beständigkeit gegen heißes Wasser/ Laugen(+)--
    Brennverhalten (UL94)HB-entsprechendDIN IEC 60695-11-10;
    Verhalten bei Freibewitterung---
    Wasseraufnahme0.02%24h / 96h (23°C)DIN EN ISO 62

Lagerprogramm