TECASINT 1061 black

Polyimid mit 15 % Graphit und 10 % PTFE

TECASINT 1061 wurde auf Grundlage des Basispolymers TECASINT 1011 mit Zugabe von 15 % Graphit und 10 % PTFE entwickelt. Seine Eigenschaften beinhalten eine sehr geringe statische Reibung und einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten. Der Werkstoff ist selbstschmierend und bietet somit auch im Trockenlauf hervorragende Eigenschaften. TECASINT 1061 eignet sich für Anwendungen mit geringer Reibung und geringem Verschleiß bei mittleren Temperaturen (< 200 °C) und Lasten.

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
PI (Polyimid)
Farbe:
schwarz
Weitere Farben:

Dichte:
1,48 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • sehr gute Gleit-/Reibeigenschaften
  • hoch thermisch-mechanisch belastbar
  • gute Verschleißfestigkeit
  • beständig gegen energiereiche Strahlung
  • gut chemisch beständig
  • hydrolyseempfindlich bei höheren Temperaturen

Zielindustrien:

Technische Eigenschaften


  • Mechanische Eigenschaften
    Mechanische EigenschaftenWertEinheitParameterNorm
    Kerbschlagzähigkeit (Charpy)3.9kJ/m2max 7.5 J, 23°CDIN EN ISO 179-1eA
    Schlagzähigkeit (Charpy)25.8kJ/m2max 7.5 J, 23°CDIN EN ISO 179-1eU
    Shore Härte85DShore D, 23°CDIN 53505
    Zugfestigkeit77MPa50 mm/min, 23°CDIN EN ISO 527-1
    Bruchdehnung2.9%50 mm/min, 23°CDIN EN ISO 527-1
    Biegefestigkeit120MPa10 mm/min, 23°CDIN EN ISO 178
    Druckfestigkeit227MPa10 mm/min, 23°CEN ISO 604
    Bruchdehnung3.6%10 mm/min, 23°CDIN EN ISO 178
  • Thermische Eigenschaften
    Thermische EigenschaftenWertEinheitParameterNorm
    Glasübergangstemperatur330C-
    Einsatztemperatur-Cdauernd-
    Wärmeausdehnung (CLTE)10-5*1/K50-200°CDIN 53 752
  • Sonstige Eigenschaften
    Sonstige EigenschaftenWertEinheitParameterNorm
    Brennverhalten (UL94)V0-entsprechendDIN IEC 60695-11-10;

Lagerprogramm