TECAPEI GF30 natural

PEI, gefüllt mit 30 % Glasfasern

Hierbei handelt es sich um ein spezielles, mit 30 % Glasfasern verstärktes PEI, das von Ensinger unter dem Markennamen TECAPEI GF30 natural hergestellt wird. Im Gegensatz zum ungefüllten PEI (TECAPEI natural) zeichnet sich PEI GF30 durch eine sehr hohe Steifigkeit, eine sehr hohe mechanische Festigkeit sowie durch eine extrem gute Dimensionsstabilität und eine gute Widerstandsfähigkeit gegen energiereiche Strahlung aus. Dank dieser Eigenschaften eignet sich PEI mit 30 % Glasfasern für Bauteile, die über lange Zeiträume und unter hohen Temperaturen hohen statischen Belastungen ausgesetzt sind.

Konformitäten

Eigenschaften:

Chemische Bezeichnung:
PEI (Polyetherimid)
Farbe:
bernstein
Dichte:
1,51 g/cm3

Hauptmerkmale:

  • gute Wärmeformbeständigkeit
  • hohe Maßhaltigkeit
  • hoch thermisch-mechanisch belastbar
  • hohe Festigkeit
  • hohe Kriechfestigkeit
  • beständig gegen energiereiche Strahlung
  • elektrisch isolierend
  • spannungsrissempfindlich

Zielindustrien:

Technische Eigenschaften


  • product-technical-detail-collapse-item-0-lvl-1
    Mechanische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Zug-Elastizitätsmodul 5300 MPa 1mm/min DIN EN ISO 527-2
    Zugfestigkeit 135 MPa 5mm/min DIN EN ISO 527-2
    Streckspannung 135 MPa 5mm/min DIN EN ISO 527-2
    Streckdehnung (Zugversuch) 4 % 5mm/min DIN EN ISO 527-2
    Bruchdehnung (Zugversuch) 4 % 50mm/min DIN EN ISO 527-2
    Biegefestigkeit 195 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Biege-Elastizitätsmodul 5500 MPa 2mm/min, 10 N DIN EN ISO 178
    Druckfestigkeit 39 MPa 1% / 2% EN ISO 604
    Druck-Elastizitätsmodul 4200 MPa 5mm/min, 10 N EN ISO 604
    Schlagzähigkeit (Charpy) 51 kJ/m2 max. 7,5J DIN EN ISO 179-1eU
    Kerbschlagzähigkeit (Charpy) 6 kJ/m2 max. 2J DIN EN ISO 179-1eA
    Kugeldruckhärte 325 MPa ISO 2039-1
  • product-technical-detail-collapse-item-1-lvl-1
    Thermische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Glasübergangstemperatur 213 C DIN EN ISO 11357
    Schmelztemperatur C DIN EN ISO 11357
    Einsatztemperatur 200 C kurzzeitig NN
    Einsatztemperatur 170 C dauernd NN
    Wärmeausdehnung (CLTE) 3 10-5*1/K 23-60°C, längs DIN EN ISO 11359-1;2
    Wärmeausdehnung (CLTE) 3 10-5*1/K 23-100°C, längs DIN EN ISO 11359-1;2
    Wärmeausdehnung (CLTE) 4 10-5*1/K 100-150°C, längs DIN EN ISO 11359-1;2
  • product-technical-detail-collapse-item-2-lvl-1
    Elektrische Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    spezifischer Oberflächenwiderstand 1014 O DIN IEC 60093
    spezifischer Durchgangswiderstand 1014 O*cm DIN IEC 60093
  • product-technical-detail-collapse-item-3-lvl-1
    Sonstige Eigenschaften Wert Einheit Parameter Norm
    Beständigkeit gegen heißes Wasser/ Laugen + - -
    Brennverhalten (UL94) V0 - entsprechend DIN IEC 60695-11-10;
    Verhalten bei Freibewitterung - - -
    Wasseraufnahme <0.1 % 24h / 96h (23°C) DIN EN ISO 62

Lagerprogramm