Thermoplastische Composite Platten

Für Anwendungen, bei denen unverstärkte oder kurzfaserverstärkte Polymerplatten auf Grund der hohen Anforderungen an Ihre Grenzen kommen, sind endlosfaserverstärkte Platten aus Thermoplasten eine hervorragende Alternative. Durch die verstärkenden Endlosfasern, meist Gewebe aus Glasfasern oder Kohlefasern, weisen sie mechanische Eigenschaften auf, die sonst nur von metallischen Werkstoffen erreicht werden. Gleichzeitig sind sie deutlich leichter als die meisten Metalllösungen. 
Durch den Einsatz von thermoplastischen Matrixmaterialien weisen die Platten die gleichen Vorteile auf wie die unverstärkten Platten aus thermoplastischen Kunststoffen: hohe Schlagzähigkeit, sehr gute mechanische Eigenschaften über einen großen Temperaturbereich hinweg, chemische Beständigkeit und hohe Bruchdehnung. Je nach Anwendung kann das Matrixmaterial passend gewählt und somit viele Kundenbedürfnisse abgedeckt werden. 
Thermoplastische Composite Platten aus glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) oder kohlefaserverstärkten Kunststoffen (CFK) können sowohl mittels Wasserstrahlschneiden oder mit klassischer spanender Bearbeitung (mit entsprechender Ausrüstung) zu Bauteilen verarbeitet werden. 
 

Material Portfolio

Folgende thermoplastische Composite Platten werden von Ensinger hergestellt:

TECATEC PPS CW50 black

PPS CFK - Polyphenylensulfid kohlefaserverstärkt

  • Exzellente Hochtemperaturbeständigkeit
  • Hohe Kriechfestigkeit
  • Gute elektrische Isolation
  • Hohe Festigkeit
  • Sehr gute chemische Beständigkeit
  • Sehr gute Dimensionsstabilität über einen breiten Temperatur- und Feuchtigkeitsbereich
  • Sehr geringer Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Kohlefaserverstärkung steigert die Steifigkeit und Festigkeit

TECATEC PEI GW50 natural

PEI GFK - Polyetherimide glasfaserverstärkt
  • Hohe Dauerbetriebstemperatur (170°C)
  • Hohe Kriechfestigkeit über einen breiten Temperaturbereich
  • Gute elektrische Isolation
  • Gute Strahlungsresistenz
  • Gute chemische Beständigkeit 
  • Feuer, Rauch und Toxizität hemmend (FST)
  • Geringer Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Glasfaserverstärkung steigert die mechanischen Eigenschaften kostengünstig

TECATEC PC CW50 black

PC CFK - Polycarbonat kohlefaserverstärkt

  • Hervorragendes Erscheinungsbild durch glasklare, durchsichtige Matrix
  • Hohe Schlagzähigkeit
  • Sehr gute Bearbeitbarkeit
  • Gleichbleibende Steifigkeit über einen breiten Temperaturbereich
  • Sehr geringer Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Kohlefaserverstärkung steigert die Steifigkeit und Festigkeit

Vorteile VON Composite platTEn


Fallstudien ThermoplastiScHE composite platTEN

Robotergreifer

hergestellt aus TECATEC PC CW50 black Composite Platten

Robotergreifer in einem Handlingsystem

Im Bereich der Automation werden oft kundenindividuelle Lösungen benötigt. Gängige Anwendungen in Automationslösungen sind Handlingsysteme bzw. deren Komponenten wie Robotergreifer.

J-Hook

hergestellt aus TECATEC PEI GW50 natural Composite Platten

Flugzeugsitz-Strukturbauteil

Im Flugzeugbau gelten höchste Anforderungen an verbaute Materialien: geringes Gewicht, hohe mechanische Eigenschaften, Ermüdungsfestigkeit sowie strenge Flamm- und Brandschutzbestimmungen stehen im Fokus. Im Innenraum von Flugzeugen werden oft Bauteile aus glasfaserverstärktem Polyetherimid (PEI) verbaut. 

Winglet structure

hergestellt aus TECATEC PPS CW50 black Composite Platten

Strukturelles Flügelbauteil für ein Kleinflugzeug

Strukturelle Flugzeugteile gehören zu den höchstbeanspruchten Bauteilen, denn Flugzeuge verbringen jede mögliche Minute in der Luft, und jedes Bauteil muss stets einwandfrei funktionieren. Darüber hinaus zählt in der Luftfahrt jedes Gramm: Überflüssiges Gewicht verbraucht Treibstoff und schränkt die Zuladung ein. Zu diesen Teilen zählt auch die «Winglet-Struktur», die an der Flügelspitze von Kleinflugzeugen oder unmanned aerial vehicles (UAV) zum Einsatz kommt.